Diesen Job teilen

Prozess- und Projektmanager (m/w/d) Importmanagement

Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Ausschreibungs-ID: 58248

 

 

Was wir zusammen vorhaben:
Gemeinsam gestalten wir die digitalen Einkaufsprozesse eines der führenden Handelsunternehmen Europas. Der Bereich Organisation und IT berät, begleitet und unterstützt den zentralen Einkauf und das Category Management rund um Organisation und Prozessgestaltung und definiert daraus die fachlichen Anforderungen für die betreuten IT Systeme. Ziel ist es, gemeinsam die Digitalisierung der Beschaffungsprozesse, im In- und Ausland, der internen Großhandelsfunktion voranzutreiben. Als Prozessmanager in diesem Umfeld sind Sie zentraler Ansprechpartner des Einkaufs und mitverantwortlich für die Weiterentwicklung unserer ERP-Systeme im Beschaffungsprozess.

 

Was Sie bei uns bewegen:

  • Sie sind verantwortlich für die Projekt- und Prozesssteuerung im agilen Umfeld und verfolgen das Ziel der Professionalisierung und Optimierung von Einkaufsprozessen mit Fokus auf Importprozesse der internen Großhandelsfunktion.
  • In Ihrer Rolle als Prozessmanager beraten und unterstützen Sie die Fachbereiche im Hinblick auf die wirtschaftliche Umsetzbarkeit der Systemanforderungen und treiben gemeinsam mit der IT-Abteilung die technische Umsetzung voran.
  • Hierzu erstellen Sie Fachkonzepte und präsentieren und vertreten diese gegenüber der Fachseite und der IT.
  • Durch die Begleitung der Fachtests gewährleisten Sie eine reibungslose Nutzung der Systemanwender und stellen einen wirtschaftlichen Mehrwert sicher.
  • Sie koordinieren und steuern interne und externe Projektteilnehmer und kommunizieren die Ergebnisse zum Management.

 

Was uns überzeugt:

  • Sie als Mensch stehen im Vordergrund! Ihnen fällt es leicht, Kollegen und Kunden von einer Idee zu überzeugen und diese eigenverantwortlich voranzutreiben.
  • Herausforderungen sehen Sie als Ansporn! Sie sind in der Lage sich in komplexe Prozesse hineinzudenken sowie eigenständig Lösungen zu entwickeln.
  • Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik erfolgreich abgeschlossen.
  • In Ihrer bisherigen Berufslaufbahn konnten Sie sich bereits in klassischen und agilen Projekten beweisen. Als Organisationstalent fühlen Sie sich zudem beim Arbeiten in interdisziplinären Teams wohl.
  • Sie haben ein grundlegendes Verständnis von IT-Technologien und deren Auswirkungen auf Einkaufprozesse.
  • Bereits gesammelte Praxiserfahrung mit ERP-Systemen (bspw. Microsoft Dynamics oder SAP) sind von Vorteil.

 

Was bieten wir:

Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten:

  • Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing.
  • Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik.
  • Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege.
  • Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings.
  • Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden. Für Rückfragen zu dieser Position stehen wir Ihnen telefonisch unter 0221 149-7110 zur Verfügung.

Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.