Diesen Job teilen

Fachinformatiker (m/w/d), Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Ort: 51149 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet | Ausschreibungs-ID: RE-55433553A
Ausbildungsbeginn: 01.09.2020 | Ausbildungsdauer: 3 Jahre



Wir wollen die Zukunft des Handels und der Touristik gestalten und vertrauen auf engagierte und qualifizierte Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns diese Zukunft bewegen wollen. Gehen Sie mit der REWE Group den nächsten entscheidenden Schritt in Ihrer Karriere und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die wir Ihnen zu bieten haben. Ihr Einstieg in die REWE Group ist der Anfang einer aussichtsreichen beruflichen Laufbahn bei einem der größten Arbeitgeber Deutschlands.
Als Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung planen und realisieren Sie komplexe IT-Anwendungen, die die Geschäftsprozesse der REWE Systems GmbH und aller Gesellschaften der REWE Group unterstützen.

Ihre Aufgaben:

Sie analysieren Abläufe, Anforderungen und Problemstellungen verschiedener Fachbereiche und beraten diese auf Basis Ihrer technischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse. Sie designen, implementieren und testen Softwaresysteme unter Verwendung modernster Entwicklungswerkzeuge und Technologien, passen bestehende Anwendungen an und entwickeln anwendergerechte Bedienoberflächen. Weiterhin übernehmen Sie in Projekten Aufgaben, die im Team, aber auch in Eigenverantwortung durchgeführt werden.Im Rahmen der Ausbildung nehmen Sie auch Beratungs- und Schulungsaufgaben wahr, durch die Sie mit vielen Menschen aus verschiedenen Bereichen der REWE Group in direkten Kontakt kommen.

Ihr Profil:

  • Abitur oder Fachabitur mit gutem Abschluss
  • Gutes IT-Grundverständnis
  • Gute Englischkenntnisse
  • Technisches und logisch-analytisches Denkvermögen
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft sowie gutes Konzentrationsvermögen
  • Interesse für Programmiersprachen und Datenbanken
  • Dienstleistungsorientierung und Flexibilität
  • Kontakt- und Teamfahigkeit
Unter www.rewe-systems.com erhalten Sie weitere Informationen.


Ansprechpartner:
Michael Wulff - 0221/149-2963